DANHOSTELS GEMEINSAME LEITLINIEN FÜR DEN UMGANG MIT CORONA/COVID-19

So passen wir auf Sie auf

 

Die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig – und wir machen keine Kompromisse, sondern folgen den Richtlinien der Behörden, damit Sie sich als Gast bei uns sicher fühlen können.

Die meisten Danhostels sind geöffnet – und freuen sich, Sie begrüßen zu dürfen.
 


So passen wir auf Sie auf:

Wir halten Abstand

  • 4 m2 Platz pro Person in Räumen
  • Einhaltung eines Mindestabstands von 1 Meter
  • Es sind max. 50 Personen in einem Raum
  • 2 m2 pro. Person im Speisesaal
  • Maximal 50 Personen in jeder Gruppe im Speisesaal

Reinigungsstandards
Zimmer und Gemeinschaftsbereiche:

  • Wir führen die Reinigung nach behördlichen Richtlinien durch. Neben der regelmäßigen Reinigung nach der Abreise des Gastes sorgen wir für regelmäßige Desinfektion freiliegender Oberflächen und Kontaktflächen wie Türgriffen, Schlüsseln und Schlüsselkarten, Kartenterminals und Tasten an Fahrstühlen mit antibakterieller Flüssigkeit.
  • Unsere Gäste dürfen bei den meisten Danhostels ihre eigene Bettwäsche mitbringen, die sie nach dem Gebrauch wieder mitnehmen. Bei gemieteter Bettwäsche müssen Sie die Bettwäsche nach Gebrauch selbst abziehen und sie gemäß den Anweisungen der Unterkunft abgeben.
  • Händedesinfektionsmittel stehen an der Rezeption, in den Gemeinschaftstoiletten und an den Essbereichen.

Gästeküchen
Nutzung der Gästeküche:

  • Die Nutzung der Gästeküche erfolgt auf eigene Verantwortung.
  • Es darf nur die Anzahl Personen im Raum sein, die die Behörden empfehlen. Achten Sie auf die Anweisungen der Unterkunft.
  • Wir sorgen für die Reinigung der Gästeküche nach den behördlichen Richtlinien und sorgen u. a. für eine regelmäßige Desinfektion von freiliegenden Flächen und Kontaktflächen und für den täglichen Austausch von Spüllappen und Geschirrtüchern.
  • Sie dürfen Ihr eigenes Geschirr mitbringen.

 

So gehen wir damit um, wenn ein Gast oder Mitarbeiter Symptome von Covid-19 zeigt
Für den Fall, dass ein Hotelgast vor Ort erkrankt, gibt es keine festen Bestimmungen. Aber wir haben einige Empfehlungen von der gemeinsamen Hotline der dänischen Behörden erhalten.

Gast
Wenn ein Gast während seines Aufenthalts Symptome von Covid-19 zeigt, empfehlen wir dem Gast, sich in seinem Zimmer zu isolieren und telefonisch ärztlichen Rat einzuholen und einen Test machen zu lassen. Bis das Testergebnis vorliegt, muss sich der Gast in seinem Zimmer isolieren.
Der Gast darf sich nicht in den Gemeinschaftsbereichen aufhalten, wenn der Verdacht besteht, dass der Gast mit Covid-19 infiziert ist.
Wenn der Gast positiv getestet wird, muss der Gast den Ort so schnell wie möglich verlassen, und sich bis zum Verlassen des Ortes in seinem Zimmer isolieren.
Da es bis zu 72 Stunden dauern kann, bis ein Testergebnis vorliegt, kann der Gastgeber in Absprache mit dem Gast beratschlagen, ob der Gast auschecken soll.
Wenn ein Gast vor Ort krank war, wird das Zimmer anschließend desinfiziert und Bettdecke und Kissen werden ersetzt.
Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich auch an die gemeinsame Hotline der dänischen Behörden unter der Rufnummer +45 70 20 02 33 wenden.
 
 
Mitarbeiter
Bei Verdacht auf Symptome, auch milde Symptome, darf der Mitarbeiter nicht zur Arbeit erscheinen, und wenn Symptome nach dem Erscheinen bei der Arbeit auftreten, muss der Mitarbeiter den Arbeitsplatz sofort verlassen.
Im Falle von Symptomen muss der Mitarbeiter in seinem eigenen Zuhause bleiben, bis der Mitarbeiter 48 Stunden lang symptomfrei ist oder bis sich ein Test als negativ herausstellt. Erst danach kann die Arbeit wieder aufgenommen werden.

Wird die Krankheit festgestellt, liegt es in der Verantwortung des Kranken und des behandelnden Arztes (möglicherweise mit Hilfe der Kontaktverfolgungshotline), die Personen zu identifizieren und zu benachrichtigen, mit denen in letzter Zeit enger körperlicher Kontakt bestand; so wie es in folgender Publikation der dänischen Gesundheitsbehörde empfohlen wird (nur in dänischer Sprache): COVID-19: Til dig, der er en nær kontakt til en person, der er smittet med ny coronavirus.

Verpflegung

Frühstück:

  • Die meisten Danhostels servieren Frühstück. Fragen Sie bei dem Danhostel, bei dem Sie Ihre Übernachtung buchen, ob dort Frühstück serviert wird – oder lassen Sie sich gute Tipps für alternative Optionen geben.
  • Einige Danhostels stellen ein Frühstückstablett zusammen, das auf dem Zimmer oder dort verzehrt werden kann, wo die Behörden es empfehlen. Die Tabletts müssen anschließend im Speisesaal — oder nach den Anweisungen der Unterkunft — abgegeben werden.
  • Einige Danhostels machen ein Büfett, wo die Mitarbeiter das Essen ausgeben – mit passendem Abstand.  Hier müssen Sie den Abstandsmarkierungen und den Anweisungen der Unterkunft folgen.
  • Einige Danhostels haben ein Büfett, wo sich die Gäste das Essen selbst nehmen.
  • Hier müssen Sie den Abstandsmarkierungen und den Anweisungen der Unterkunft folgen.
  • Wir sorgen für häufigere Reinigung im Essbereich.

Bäder

  • Die Nutzung der Gemeinschaftsbäder erfolgt auf eigene Verantwortung.
  • Wir führen die Reinigung nach den behördlichen Richtlinien durch und reinigen regelmäßig mit Desinfektionsmitteln auf freiliegenden Oberflächen und Kontaktflächen.
  • Achten Sie darauf, Ihr eigenes Handtuch zu verwenden und es nach Gebrauch wieder mit in Ihr Zimmer zu nehmen.

Personal
Sicherheit des Personals:
Alle Mitarbeiter haben ausführliche Informationen über CORONA/COVID-19 und Anweisungen auf der Grundlage der Empfehlungen der Behörden erhalten.