Guide - Bornholm

Besuchen Sie die Sonneninsel in der Ostsee
Bornholm – die Perle der Ostsee.

Bornholm hat mit ihren runden Kirchen, den geräucherten Heeringen und der eigenartigen Natur im Verhältnis zum übrigen Dänemark etwas ganz anderes zu bieten.

Bornholm ist beliebt unter den Touristen, weil sie etwas ganz spezielles besitzt. Die kleine Ferieninsel mit 45.000 Einwohnern gleicht eher Norwegen und Schweden als dem übrigen Dänemark, und gerade dieser Unterschied zieht tausende von Touristen. Die Perle der Ostsee bietet auch spannende Erlebnisse in Mengen. Imponierende Natur, spannende Gastronomie, die kurzen Abstände auf der Insel und dazu auch die vielen Übernachtungsmöglichkeiten machen die Insel perfekt als Ziel für Urlauber auf Fahrrad.

Ein sicherer Hit ist der riesige ”Rokkestenen” in den Paradies Hügeln, wo besonders die Kinder probieren, den 35 Tonnen schweren Stein zu bewegen, wie auch ”Ekkodalen” hervorragende Unterhaltung bietet. Hier kann man in schönen Umgebungen im Walde, Almindingen, Bescheide rufen, und ein Echo wird dann antworten.

Einzigartig sind die vier runden Kirchen, die von Bornholms strategischer Lage im Mittelalter an der Ostsee zeugen, denn sie waren eine Kombination von Kirche und Festung. Aus dieser Zeit stammen auch die wohlbewahrten Ruinen von Hammershus Schloβ, wo es spannend ist zu wandern, die Geschichte zu spüren und den phantastischen Blick auf die See zu genieβen.

Obwohl Bornholm eine Felseninsel ist, dann hat Dueodde Strand im Süden Sand so weiβ und fein, daβ es früher in Sanduhr brauchbar war, und während eines Aufenthaltes hier wäre es optimal, eine Bornholmer Spezialität zu genieβen, das Krøllebølle-Eis.

20 Kilometer östlich von Bornholm liegt der östlichste Punkt Dänemarks, die kleine Inselgruppe, Ertholmene, die aus Christiansø und Frederiksø bestehen, und obwohl es hier rauh ist, wie auch die Segelfahrt dahin sein kann, dann ist die Natur schön und ein Erlebnis wert. Boote an Ertholmene gehen von sowohl Svaneke als auch von Gudhjem aus, und hier kann man auch vor der Fahrt zwei von den kulinarischen Spezialitäten von Bornholm, geräucherte Heeringe oder ”Sol over Gudhjem” (Brot mit geräuchertem Heering, Zwiebel, rohem Eigelb und Schnittlauch) probieren.

Wenn man Essen auf allerhöchster, kulinarischer Stufe mag, dann bietet Restaurant Kadeau, das im Süden nur wenige Meter vom Strand gelegen ist, eine einmalige Küche an, von sowohl örtlichen als auch von nordischen Rohmaterialien gemacht.

Für die vielen Erlebnisse auf Bornholm gilt es, daβ man sie mit einem Aufenthalt auf den fünf Danhostels kombinieren kann, wo man auch Beratung über die nahe gelegenen Attraktionen bekommen kann.