Guide - Nordseeland

Besuchen Nordseeland und seine schöne Landschaft, zahlreiche Strände und alte dänische Kultur
Nordseeland – Könige, Wikinger und UNESCO-Attraktionen.

Eine schöne Natur, eigenartige Erlebnisse und historische Attraktionen von Weltklasse begegnen Ihnen überall in Nordseeland.

Das nördlichste Seeland wird ”Nordseeland der Könige” genannt, weil hier drei einzigartige Schlöβer und eine Kirche auf der UNESCO-Liste über Weltkulturerbe stehen. Fredensborg Schloβ wird mit seiner prunkvollen Umgebung das Versailles Dänemarks genannt. Frederiksborg Schloβ mit seinen märchenhaften Turmspitzen. Und Kronborg ist über die ganze Welt berühmt, weil es der Schauplatz für Hamlet von Shakespeare ist, und weil die Sage erzählt, daβ der alte König Holger Danske in den Kassemattten schläft, nur um aufzuwachen, wenn Dänemark wieder in einen Krieg geriete. Kronborg hat unter anderem den gröβten Rittersaal (62 x 12 Meter) und ist auf der Liste UNESCOs von Weltkulturerbe, und dasselbe gilt auch für den Dom in Roskilde, Grabstätte für dänische Könige und Königinnen, wo auch Platz für die jetzige Königin, Margrethe II und ihren Gemahl, den Prinzen Henrik freigehalten ist.

In Roskilde findet man auch das Wikingerschiffsmuseum, wo fünf ursprüngliche Wikingerschiffe einen Einblick darin geben, wie die dänischen Wikinger vor 1000 Jahren lebten. Die Schiffe sind vom Boden der Roskilder Fjord ausgegraben, und sowohl Erwachsene als auch Kinder können jetzt erleben, wie Bootsbauer unter echter Wikingerstimmung arbeiten. Man bekommt einen guten Eindruck davon, warum Roskilde in alten Zeiten eine der wichtigsten Städte Dänemarks war.

Mit der schönen Natur wird ein Besuch in Nordseeland ein phantastisches Erlebnis für sowohl Kinderfamilien als auch für Backpacker. Ein weiβer, kinderfreundlicher Sandstrand, die Riviera von Nordseeland, breitet sich fast 100 Kilometer an den gemütlichen Badestädten Gilleleje, Rågeleje, Liseleje und Tisvildeleje an der Nordküste von Nordseeland vorbei. Die ganze Familie kann auch auf der schönen Klosterroute wandern, die sich auf kleinen Straβen und Wanderwegen an idyllischen Klostern und Schloβruinen vorbei, durch gemütliche Dörfer und durch den groβen Grib Skov windet. Möchte man lieber radeln, dann hat die Gegend ein wohlentwickeltes Netz von guten Fahrradrouten, die alle durch eine schöne Natur und an lokalen Attraktionen vorbeiführen. Wählt man die Radfahrt in Kalundborg in Westseeland, dann werden Spazierritte auf isländischen Pferden an dem groβen Tissø entlang angeboten.

Ob man das Wandern, die Radfahrten, den Bus oder das Auto wählt, dann bietet Danhostel 10 Möglichkeiten für Übernachtung als eine perfekte Basis für den Urlaub in Nordseeland.